Die Sängerschaft

Wir, die akademische Sängerschaft Nibelungen zu Linz

Wie unter den deutschen Sängerschaften üblich, befindet sich in jeder deutschen und deutschsprachigen Universitätsstadt eine und zwar genau eine Sängerschaft.

Mit Beginn der Planungsarbeiten zur Universität Linz wurde deshalb unser Bund als akademische Sängerschaft Nibelungen am 19. März 1960 gegründet und das noch sechs Jahre vor der eigentlichen Eröffnung der Universität. Seit dem bilden wir einen Bund von Akademikern und stehen für die alten sängerschaftlichen Ideale wie Ehre, Freiheit und Vaterland.

In unserem Bund ist es Sitte, dass jeder neu hinzugekommene Bundesbruder alle Funktionen innerhalb unseres Bundes übernimmt und leitet. So ermöglichen wir es, dass der werdende Akademiker, sich auf leitende Funktionen im künftigen Leben vorbereitet. Natürlich pflegen wir Sängerschafter auch die alten Rituale des allgemeinen Biercomment sowie das Fechten mit dem Korbschläger. Ziel hierbei ist es, später sich einer Mensur zu stellen. Die Mensur ist  bei den Sängerschaften aus traditioneller Sicht keine Pflicht, aber ein gerne gesehenes Ritual. Hier wird dem werdenden Mann die Möglichkeit gegeben, sich einer besonderen Herausforderung zu stellen und sie zu bewältigen.